entdecke-deine-stadt

Stadtführungen in Köln für neugiere Kinder und Erwachsene

Corona-Regeln

Corona-Regeln für Stadtführungen

Ihre und meine Gesundheit ist mir wichtig, deshalb müssen wir uns an die geltenden Corona-Regeln halten:

Gemäß der CoronaSchVO in der ab 5.6.2021 gültigen Fassung sind Stadtführungen bei Inzidenzstufe 3 für maximal 10 Personen erlaubt. Bei den Inzidenzstufen 2 und 1 dürfen maximal 20 Personen teilnehmen.

Aktuelle Situation: Corona-Regeln – Stand 12.08.2021

Leider steigen die Inszidenzzahlen stiegen und liegen nun über dem Wert 50. Somit tritt die Inszidenzstufe 2 in Kraft.

Inszidenzstufe 1:

In der Inzidenzstufe 1 gibt es keine Begrenzung der Höchstzahl der Personen. Können die Mindestabstände nicht eingehalten werden, genügt in dieser Stufe die Sicherstellung der einfachen Rückverfolgbarkeit.

 

Einen Negativtestnachweis zur Teilnahme müssen Sie nur dann vorlegen, wenn die Mindestabstände nicht gehalten werden können.

Inszidenzstufe 2 und 3:

Derzeit herrscht die Einstufung 2 und somit dürfen 20 Personen an einer Führung teilnehmen! Für alle Teilnehmer gilt eine Nachweispflicht und der nötige Mindestabstand von 1,5 Metern.

Während der Zuordnung zu den Stufen 2 und 3 ist ein negativer Corona-Test oder ein Impf- oder Genesungsnachweis mit entsprechendem Ausweisdokument zwingend erforderlich und vorzulegen. Im Falle eines Corona-Tests muss das negative Ergebnis von einer vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden. Der Test darf maximal 48 Stunden zurückliegen.

Inzidenzstufe 3: 

Stadtführungen im Freien dürfen nur mit maximal zehn Personen mit sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit durchgeführt werden.

Ich teile somit Gruppen mit mehr als 20 Gästen. Alternativ können wir die Führungen zeitlich versetzt  durchführen.

Bitte nehmen Sie nur an Stadtführungen teil, wenn  Sie keinerlei Erkältungssymptome oder andere typische Covid19 Symptome verspüren.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (FFP2-Maske oder medizinische Maske) ist überall dort obligatorisch, wo die Stadt Köln es gemäß Allgemeinverfügung der Corona-Regeln vorschreibt.

Besonderheit Melaten-Friedhof

Eine Ausnahme sind die Stadtführungen auf dem Melaten-Friedhof. Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen, zuständig für den Friedhof verlangt mit Stufe 2, dass für alle Teilnehmenden eine Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske für die Dauer der Teilnahme an der Führung besteht.

 

Die Registrierung von Teilnehmerdaten (Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer) erfolgt gemäß Infektionsschutzgesetz. Bitte füllen Sie vorab das Formular aus, welches ich Ihnen vorab zusenden werde.

 

An meinen öffentlichen Stadtführungen können Sie nur mit Voranmeldung teilnehmen.

 

Haben Sie Interesse an einem Stadtrundgang egal ob aus einem privaten oder geschäftlichen Anlass? Oder suchen Sie ein geeignetes Konzept für einen Kindergeburtstag? Dann kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne unter info@entdecke-deine-stadt.de.

Sie sind neugierig geworden?